Thomas Diel


Thomas Diel

Im Alter von 8 Jahren machte er seine ersten Chorerfahrungen bei den St. Martins-Chorknaben in Bad Ems unter der Leitung von Kantor Theo Schäfer. Im Alter von 13 Jahren wechselte er zu den Bad Emser Lerchen, unter der Leitung von Willi Becker und gründete 1978 die Bad Ems Singers mit. Insgesamt 24 Jahre intensives Singen unter den Dirigenten Willi Becker, Michael Reif und Claudia Seidel inkl. aktiver Vorstandstätigkeit folgten, bevor er dann 2002 tonArt mitgründete und bis heute mit großer Leidenschaft angehört: Neben einer mehrjährigen Tätigkeit als Kassierer übernahm er schließlich 2013 das Amt des Chorsprechers. „Das Singen im Chor ist mein schönstes Hobby“ sagt er von sich selbst, „zum einen, weil ich es mit meiner Liebsten teilen kann, und zum anderen dabei meinen engsten Freundeskreis um mich habe. Das Besondere sind die tollen Konzerte und Chorreisen, die wir gemeinsam erleben dürfen. Das sind Faktoren, warum ich mich auch gerne noch mehr einbringen möchte. Getreu unserem Motto: “Singen macht Freu(n)de!“